Ausbildung zur Pflegefachassistentin / zum Pflegefachassistent (m/w/d)

Der nächste Ausbildungskurs startet im November 2024.

Wir bieten

  • Eine 18-monatige Ausbildung in Theorie und Praxis mit einer staatlichen Prüfung zur Pflegefachassistentin / zum Pflege­fachassistenten
  • eine monatliche Ausbildungsvergütung:
    - 1. Lehrjahr 1.114,91 Euro
    - 2. Lehrjahr 1.173,21 Euro
  • Weihnachtsgeld (tariflich bedingte Jahressonderzahlung i. H. v. 90% des Durchschnitts der Juli-, August- und Septembervergütung, wird Ende November gezahlt)
  • Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr
  • zusätzliche vermögenswirksame Leistungen
  • Übernahme nach abgeschlossener Ausbildung
  • Preiswerte Wohnmöglichkeit im Wohnheim

Dein Profil

  • einen Schulabschluss (mindestens Berufsbildungsreife, „Hauptschulabschluss“) oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Ein B2-Sprachzertifikat, wenn Du Deinen Schulabschluss außerhalb Deutschlands gemacht hast
  • Außerdem ist für Beschäftigte in der Gesundheitsbranche die Schutzimpfung gegen Masern verpflichtend
  • Nachweis einer Unterweisung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz („rote Karte“). Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus übernimmt keine dadurch entstehenden Kosten.

Deine Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Pflege, Versorgung und Betreuung unserer Patienten
  • Durchführung von pflegerischen, diagnostischen und ärztlich veranlassten Tätigkeiten, z. B. Vitalzeichenkontrolle, Medikamentengabe und Körperpflege unter der Gesamtverantwortung der Pflegefachfrauen/-männer
  • Die Begleitung und Betreuung von kranken und pflegebedürftigen Menschen aller Altersgruppen
  • Sachgerechte Dokumentation der Pflege

Über die Ausbildung

Pflege ist ein anspruchsvoller Beruf nah am Menschen.

Die praktische Ausbildung erfolgt auf den Stationen mit allgemeinpflegerischer Versorgung und in Einrichtungen unserer Kooperationspartner wie Sozialstationen und Langzeitpflege-Einrichtungen. Die Anleitung der Auszubildenden erfolgt im Sankt Gertrauden-Krankenhaus durch die in allen Bereichen tätigen Praxisanleiterinnen, Praxisanleiter und Pflegefachkräfte.

Die theoretischen Grundlagen werden an der St. Hildegard Akademie vermittelt. Dort erfolgt der Unterricht im Blocksystem und beinhaltet neben Seminaren, Projektwochen/-tagen zu bestimmten Themen vielfältige Lehr- und Lernmethoden, um die Auszubildenden optimal in ihrer fachlichen, persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenz zu fördern.

Ansprechpartnerin bei Fragen zur St. Hildegard Akademie beantwortet gerne Frau Glatter ().

Der nächste Ausbildungskurs startet im November 2024.
Bewerbungen können jedoch ganzjährig eingereicht werden. Folgende Unterlagen werden für eine Bewerbung benötigt:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • die letzten 2 Zeugnisse vor dem Schulabschluss
  • das Schulabschlusszeugnis
  • eine Praktikumsbeurteilung

Wenn Du Deinen Schulabschluss außerhalb Deutschlands gemacht hast, brauchen wir von Dir:

  • mindestens ein B2-Sprachzertifikat
  • Die Senatsanerkennung des Schulabschlusses
  • Informationen zum Aufenthaltsstatus

 

Wir freuen uns auf Dich.

Ich bewerbe mich als

Ausbildung zur Pflegefachassistentin / zum Pflegefachassistent (m/w/d)

Bewerbungsformular Stellenangebote

Vor- und Nachname(erforderlich)
Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: pdf, jpg, png, jpeg, Max. Dateigröße: 20 MB.
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Du hast noch Fragen?

    Wir beantworten sie schnellstmöglich werktags zwischen 8 und 16 Uhr

    susan_rosenbaum