Fachärztin/Facharzt für Röntgendiagnostik als leitende/r Oberärztin/Oberarzt (m/w/d)

Ab dem 01.09.2024 in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./ Woche)

Das Sankt Gertrauden Krankenhaus

Wir sind ein modernes und leistungsfähiges Krankenhaus mit knapp 400 Planbetten. Das 1930 gegründete Sankt Gertrauden Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf ist nicht nur ein wichtiges Notfallkrankenhaus, sondern auch akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Berlin. In konfessioneller Trägerschaft identifizieren wir uns mit dem christlichen Menschenbild. Die rund 1.000 Mitarbeitenden des Krankenhauses stammen aus 32 verschiedenen Nationen und gehören 17 unterschiedlichen Religionsgruppen an. Gemeinsam gewährleisten sie in 19 medizinischen Fachbereichen medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Die Röntgenabteilung

Die Röntgenabteilung wird ab dem 01.09.2024 im Zuge einer altersbedingten geregelten Nachfolge von
Herrn Prof. Dr. Matthias Grothoff übernommen. Herr Prof. Grothoff wird eine duale Leitungsfunktion sowohl im Sankt Gertrauden-Krankenhaus als auch in den St. Hedwig Kliniken Berlin ausüben. Diese Doppelfunktion fördert die intensive Zusammenarbeit zwischen den Krankenhäusern und dient einer qualitativ hochwertigen Leistungserbringung und erweitert das Spektrum der Facharztausbildung. Die Abteilung verfügt über eine sehr moderne technische Ausstattung und ist ein teleradiologisches Netzwerk eingebunden. Ein Kardio-CT-fähiger Computertomograph sowie zwei neue Buckyarbeitsplätze werden noch in diesem Jahr installiert. Der zukünftige Chefarzt verfügt über den Q3-Level in kardialer CT und MRT.

Wir bieten Ihnen

  • ein vielseitiges Arbeitsumfeld in einem breiten Spektrum der bildgebenden Diagnostik,
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Förderung von Spezialinteressen,
  • modernste technische Ausstattung, inkl. volldigitalisierter Radiologie,
  • eine geringe Dienstbelastung durch externe teleradiologische Versorgung in der Nacht und am Wochenende
  • eine leistungsgerechte Bezahlung gem. Caritas AVR (analog TV-Ärzte MB - VKA)

Sie verfügen über

  • Sie sind Arzt (m/w/d) und verfügen neben der abgeschlossenen Facharztausbildung über eine solide und umfassende Expertise in der Radiologie, vornehmlich in der Schnittbildgebung. Kenntnisse in weiteren Spezialgebieten wie bspw. Senologie oder kardiale Bildgebung sind wünschenswert und von Vorteil.
  • Wünschenswert, aber nicht Bedingung, ist eine Promotion.
  • Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die aktive, selbstständige und verant­wortungsvolle Mitarbeit und flach strukturierte Hierarchien in einem Team schätzt und fördert.
  • Sie unterstützen die Weiter­entwick­lung und den überregionalen Ausbau der Abteilung
  • Sie sind ein Teamplayer, der Freude an der Ausbildung der Assistenzärzte (m/w/d) hat und motivieren kann.

Ihre Aufgaben

  • alle ärztlichen Aufgaben, die das Spektrum der konventionellen Röntgendiagnostik, der Magnetresonanztomographie und der Computertomographie abbilden.
  • Die Unterstützung des Chefarztes bei der fachlichen und disziplinarischen Leitung der Abteilung, bestehend aus 5 weiteren Ober-, Fach- und Assistenzärzten (m/w/d) und knapp 20 MTRA (m/w/d), bei Abwesenheit des Chefarztes Übernahme der Vertretung

Ich bewerbe mich als

Fachärztin/Facharzt für Röntgendiagnostik als leitende/r Oberärztin/Oberarzt (m/w/d)

Bewerbungsformular Stellenangebote

Vor- und Nachname(erforderlich)
Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: pdf, jpg, png, jpeg, Max. Dateigröße: 20 MB.
    Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.