Diese Benefits bieten wir unseren Mitarbeitenden

Flexible Arbeitszeiten, faire Bezahlung und mehr

Diese Benefits bieten wir unseren Mitarbeitenden

24. Januar 2023

Dein Schnelleinstieg in den Seiteninhalt

    Das könnte dich auch interessieren

    Gehalt im Krankenhaus: Der Gehaltsrechner vom Sankt Gertrauden-Krankenhaus

    So viel verdienst du bei uns

    Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, faire Bezahlung, ausreichend Urlaub – vielen Arbeitnehmer:innen sind heutzutage vor allem diese Punkte wichtig. Weil uns die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen am Herzen liegt, bieten wir im Sankt Gertrauden-Krankenhaus verschiedene Benefits und Vorteile. Ein paar davon wollen wir euch im Folgenden vorstellen. Und ganz ehrlich: Wir wissen auch, es könnten noch mehr sein und wir arbeiten daran.

    1. Flexible Arbeitszeiten

    Als erstes gilt: Wir finden für jede:n die passende Lösung. Wir wissen nicht nur, wie wichtig flexible Arbeitszeiten sind. Als familienfreundlicher Arbeitgeber gehen wir individuell auf die Arbeitszeitwünsche unserer Mitarbeitenden ein. Auch wenn die Arbeitsstunden zwischenzeitlich aufgestockt oder reduziert werden sollen, finden wir gemeinsam Lösungen. Momentan haben wir über 30 verschiedene Teilzeitmodelle. Sollte hier nicht das Richtige dabei sein, lass uns darüber sprechen, wir erarbeiten mit dir gemeinsam auch die Lösungen 33 bis 100.

    2. Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Auch wenn wir wissen, dass wir uns in Punkto Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter verbessern können, unterstützen wir unsere Mitarbeitenden auch heute schon und bieten – wenn gewünscht – verschiedene  Arbeitszeitmodelle während der Elternzeit:

    • Teilzeitbeschäftigung
    • Stundenweise Beschäftigung während der Elternzeit, z.B. als Urlaubs- oder Krankheitsvertretung
    • Teilnahme an Fortbildungen während der Elternzeit

    Vorher wünschen wir natürlich alles Gute zur Geburt und unterstützen frisch gebackenen Eltern mit 358 Euro. Darüber hinaus können unsere Mitarbeiter:innen auch das Angebot unserer Babylotsen nutzen.

    3. Urlaub

    Egal, wie gut das Modell ist: Jeder braucht mal eine Pause. Deshalb hat bei uns jede:r Mitarbeiter:in mindestens 30 Tage Urlaub. Heiligabend und Silvester behandeln wir wie jeden anderen gesetzlichen Feiertag. In der Pflege können durch den Nachtdienst bis zu zehn weitere Urlaubstage hinzukommen; bei Ärzt:innen sind es sechs Zusatzurlaubstage für Nacht- und Bereitschaftsdienste. Und wenn es familiär erforderlich ist, lässt sich auch Sonderurlaub beantragen, um beispielsweise pflegebedürftige Angehörige zu betreuen.

    4. Faire Bezahlung 

    „Was ist schon fair?“ werden vielleicht einige fragen. Klar, darüber lässt sich trefflich streiten. In unserem Haus zahlen wir nach Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR). Es gibt Weihnachtsgeld, Leistungsentgelt, Urlaubsgeld, Kinderzulagen und verschiedene Sonderleistungen wie eine Jahressonderzahlung Pflege. Außerdem zahlen wir einen Krankengeldzuschuss. Pflegekräfte und Ärzt:innen können für mehr Infos unseren Gehaltsrechner aufrufen.

    5. Betriebliche Altersversorgung

    Zusätzlich zum Gehalt erhält jede:r Mitarbeiter:in eine betriebliche Altersversorgung, die wir bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse (KZVK) anlegen. Die Beitragshöhe beträgt zurzeit 6% (Dienstgeber: 5,6%, Beschäftigter: 0,4%) der zusatzversorgungspflichtigen Vergütung des Mitarbeitenden. Bei einem Monatsgehalt von 3.000 Euro brutto zahlt der Arbeitgeber somit monatlich 162 Euro ein, der Arbeitnehmer nur 12 Euro.

    6. Fort- und Weiterbildung

    Unser Credo: Man lernt nie aus. Darum unterstützen wir unsere Mitarbeitenden dabei, sich ihr gesamtes Berufsleben lang weiterzubilden. Und das macht sich bemerkbar: Vor allem in Sachen Fort- und Weiterbildung stellen uns die Mitarbeiter:innen ein sehr gutes Zeugnis aus. Wir bieten dafür ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot. Zusätzlich können unsere Mitarbeitenden externe Angebote nutzen. Im Einvernehmen mit der jeweiligen Führungskraft planen wir Aufstiegsweiterbildungen und unterschiedliche Vertiefungs- und Spezialisierungsweiterbildungen.

    7. Was wir sonst noch zu bieten haben

    Was bieten wir noch? Zum Beispiel eine Unterbringung in unserem Appartementhaus, Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Zuhause, gesundes und leckeres Essen in unserer Cafeteria und in unserem Bistro und einen Zuschuss zu einer Bildschirmarbeitsplatzbrille. Alle unsere Benefits und Vorteile kannst du nochmal hier nachlesen.

    Noch Fragen?

    Klar, wir wollen uns gut darstellen, damit wir für Dich/Sie attraktiv sind. Aber wir wollen uns hier nicht anders zeigen als wir sind. Unsere Kolleginnen und Kollegen überzeugen sowieso am meisten. Wenn es also noch offene Fragen gibt, hilft unsere Personalabteilung gerne weiter: 030 8272 2424

    job-berlin